Es gibt keinen Grund, nicht zu aktualisieren...

Die Verwendung eines veralteten und unsicheren Browsers ist schlecht für Sie, die Unternehmen und für das Web. Diese Website hat zum Ziel, den Benutzer über die Vorteile von modernen Browsern zu informieren.



Stoppt Internet Explorer 6!

Der Internet Explorer 6 ist über sieben Jahre alt, das sind im Internet „Jahrhunderte“! Er hat Sicherheitslücken, keine vernünftigen Funktionen (zum Beispiel das Tabbed Browsing) und es mangelt ihm an Unterstützung für viele zeitgemäße Webstandards und Webtechnologien.

  • IE6 hat eine sehr begrenzte oder fehlerhafte Unterstützung für moderne Webstandards
  • IE6 ist nicht sehr sicher – und er hat unzureichende Datenschutz-Funktionen...
  • IE6 mangelt es an vielen Funktionen – Keine Tabs, RSS-Integration, usw...

Jedoch wird der IE6 immer noch von 20 % bis 30 % der Besucher von typischen Websites (W3schools) verwendet.

Letztendlich ist das Verwenden dieses Browsers schlecht für die Benutzer, die Unternehmen und für das Web.

Schlecht für Benutzer

Es ist schlecht für Benutzer, weil dadurch Sicherheitsrisiken erzeugt werden. Neuere Browser haben einen viel besseren Schutz vor Phishing-Angriffen und anderen Sicherheitsproblemen. Benutzer, die immer noch den IE6 verwenden, sind einem Risiko ausgesetzt.

Ausserdem versäumen die Benutzer ein besseres Browser-Erlebnis. Moderne Browser haben tolle Funktionen, zum Beispiel das Tabbed Browsing.

Schlecht für Unternehmen

Weil es dem Browser an Unterstützung für moderne Webstandards mangelt (oder diese schlecht implementiert), verbringen Webentwickler viel zusätzliche Zeit damit, dass ihre Websites im Internet Explorer 6 richtig funktionieren. Dieser Zeitaufwand für Workarounds, Hacks und anderen Maßnahmen darf nicht heruntergespielt werden, sagt Robert Nyman:

...wir benötigen durchschnittlich 20 % zusätzliche Entwicklungszeit, um den Internet Explorer 6 zu versorgen. Das bedeutet, anstelle von 1.000.000 $, die jemals